Die Prüfung macht
den Unterschied.

Unsere Prüfungen zur Bestimmung der Konformität mit Gesetzen, Normen, internationalen Standards und internen Qualitätsrichtlinien.

  • Qualitätstests (z. B. Echtheiten, Faserfeinheit)
  • Performance-Tests (z. B. Wasserabweisung, Wasserdichtheit, Atmungsaktivität, Pilling)
  • Überprüfung der rechtlichen Konformität und darüber hinausgehender Produktanforderungen (z. B. Schadstoffprüfungen nach REACH, CPSIA und individuellen RSLs)
  • Abwasser- und Klärschlammprüfungen nach individuellen Anforderungen (ZDHC, OEKO-TEX®, Greenpeace)
  • OEKO-TEX®-Zertifizierungen

Die qualitative und quantitative Bestimmung eingesetzter Garne und Flächengebilde ist für eine korrekte Kennzeichnung gemäß der Textilkennzeichnungsverordnung nötig.

Die Faseridentifikation und -bestimmung erfolgt mikroskopisch sowie mechanisch und chemisch.